Forhandler login  ·  Alphabetischer Index  ·  Sitemap

  • Kontaktaufnahme
    • KONTAKT

      - und lassen Sie sich von uns erzählen, wie wir Ihnen bei Ihren Spritzaufgaben helfen können.

      Rufen Sie an unter

      +45 98 67 42 33

      oder

      füllen Sie unser Kontaktformular aus >

      und wir nehmen zu Ihnen Kontakt auf.

      Danfoil mitarbeitern >

        

      ÖFFNUNGSZEITEN

       

           
        Mon - Donnerstag: 08:00 - 16:00  
        Freitag: 08:00 - 13:30  
             

        

      KUNDENDIENST

      Kontaktieren Sie einen Servicemonteur außerhalb der normalen Öffnungszeiten - gegen eine geringe Gebühr.

      Der Servicetelefon ist ab Kalenderwoche 16 bis einschließlich Kalenderwoche 42 geoffnet.

       +45 40 43 12 33

  • Ein Termin verabreden
    • VEREINBAREN SIE EIN TREFFEN

      Sie können zu jedem Zeitpunkt ein Treffen mit einem unserer Danfoil-Verkäufer vereinbaren, der gerne mit Ihnen die Spritzentechnologie von Danfoil bespricht und Ihnen erläutert, welche konkreten Vorteile Sie durch den Einsatz einer Danfoil-Feldspritze in Ihrem Betrieb erzielen.


        

       


        

       

      Vereinbaren Sie ein Treffen,indem Sie einfach das Formular ausfüllen. Dann nehmen wir so bald wir möglich zu Ihnen Kontakt auf.

      VEREINBAREN SIE EIN TREFFEN >

  • Newsmagazin
    • "OPTIMALES SPRITZEN"

      Melden Sie sich an für das Newsmagazin "Optimales Spritzen" von Danfoil und erhalten Sie die letzten Neuigkeiten.



        

      "Optimales Spritzen" hält Sie in folgenden Themen auf dem Laufenden:

      Artikel über Danfoil-Anwender

      Beiträge von Danfoil-Anwendern und Danfoil über Spritztechnik, Erfahrungen, Einstellungen der Spritze, Gebrauch von Chemikalien

      Beiträge von Pflanzenschutz-beratern, der Agrochemie branche, u.v.a.

      Beiträge von den "Demo"-Höfen


        

      SIE ERHALTEN AUCH

      • Neuigkeiten von danfoil

      Service, Tipps und Tricks

      Information über Veranstaltungen, Messen, Tierschaus, Demonstrationen u.v.m..

       

      MELDEN SIE SICH AN >

  • Verdienen Sie Geld
 
Mitarbeiter Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der danfoil a/s

Quick links

Broschüren »

Broschüre bestellen »

Händler Europa »

Video

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der danfoil a/s

1.    Geltungsbereich. Für alle Angebote, Aufträge und Lieferungen sind die untenstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen maßgebend, soweit zwischen den Parteien nicht etwas anderes schriftlich vereinbart ist. 

2.    Angebote. Die von der danfoil a/s abgegebenen Angebote gelten 60 Tage ab dem Angebotsdatum, soweit nicht etwas anderes angeführt ist. Bei Auftragserteilung nach Ablauf dieser Frist behält sich die danfoil a/s das Recht vor, das Angebot zu ändern. Die angegebenen Preise verstehen sich ausschließlich Mehrwertsteuer und etwaiger anderer Abgaben, Montage oder Verpackung, soweit im Angebot nicht etwas anderes angeführt ist. An Zeichnungen und Vorschlägen behält sich die danfoil a/s das Eigentumsrecht vor, und die Vervielfältigung solcher Unterlagen oder eine sonstige Zugänglichmachung Drittem gegenüber bedarf der Zustimmung der danfoil a/s. Kein Händler oder Verteiler ist bevollmächtigt, Änderungen oder Ergänzungen der von der danfoil a/s abgegebenen Angebote vorzunehmen, und die danfoil a/s haftet nicht für solche Änderungen, soweit keine schriftliche Zustimmung der danfoil a/s vorliegt.

3.    Aufträge. Die erteilten Aufträge werden erst durch die schriftliche Bestätigung der danfoil a/s verbindlich. Der Auftrag wird zum bestätigten Preis vorbehaltlich Preissteigerungen infolge Änderungen der Handelsbedingungen, öffentlichen Abgaben, Währungskurse, Rohstoffversorgungen u.Ä., auf welche die danfoil a/s keinen Einfluss hat, geliefert.  Für Aufträge unter Netto DKK 500,00, ex. MwSt., wird eine Behandlungsgebühr hinzugerechnet. Die Annullierung eines Auftrags wird nur nach Absprache und gegen Zahlung der dabei erlittenen Verluste der danfoil a/s anerkannt. Bildmaterial, Maßskizzen und sonstiger Inhalt in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben usw. sind nur annähernd maßgebend und unverbindlich. Die danfoil a/s behält sich bei der Erledigung des Auftrages das Recht vor, jede Änderung vorzunehmen, die als technisch notwendig geschätzt wird. Die Produkte werden nach dänischen Normen und Regulativen geliefert, soweit nicht etwas anderes vereinbart und in der Auftragsbestätigung ausdrücklich erwähnt ist. Kein Händler oder Verteiler ist bevollmächtigt, Änderungen oder Ergänzungen der Auftragsbestätigung oder des Vertrages vorzunehmen, und die danfoil a/s haftet nicht dafür, soweit keine schriftliche Zustimmung der danfoil a/s vorliegt.

4.    Lieferbedingungen. Die Lieferung erfolgt ab Werk (EXW) nach den Incoterms 2010, soweit nicht etwas anderes schriftlich vereinbart ist. Die Lieferzeit bestimmt sich nach dem Datum der schriftlichen Auftragsbestätigung vorausgesetzt, dass alle technischen Einzelheiten und Formalitäten hinsichtlich der Erledigung des Auftrages zu diesem Zeitpunkt vorliegen. Beim unwiderruflichen bestätigten Akkreditiv hat dieses auch vorzuliegen. Andernfalls bestimmt sich die Lieferzeit nach dem Zeitpunkt, zu dem alle Verhältnisse erledigt worden sind. Bei Verweigerung der Annahme versandbereiter Waren durch den Käufer am vereinbarten Liefertermin, ist der Käufer dessen ungeachtet verpflichtet, jede von der Lieferung bedingte Zahlung zu entrichten, als hätte die Lieferung stattgefunden. Die danfoil a/s ist ferner berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten und gegenüber dem Käufer einen Anspruch auf Ersatz des der danfoil a/s erlittenen Schadens wegen Nichterfüllung des Vertrages durch den Käufer zu erheben. Ist die Nichteinhaltung der Liefertermine auf Krieg, Streik, Aussperrung, sonstige höhere Gewalt oder politische Verhältnisse und Mangel an Zulieferungen, auf welche die danfoil a/s keinen Einfluss hat, oder auf die Handlung oder Unterlassung des Käufers zurückzuführen, wird die Lieferzeit dementsprechend verlängert. Die danfoil a/s ist in solchen Fällen gegenüber dem Käufer nicht schadensersatzpflichtig. Sofern der Käufer den vereinbarten Bestimmungen über die Zahlung der Kaufsumme nicht nachkommt, ist die danfoil a/s nicht zur Lieferung verpflichtet. Im Falle des Lieferverzuges wird keine Entschädigung geleistet. Beim Versand werden die Produkte nach Ermessen der danfoil a/s verpackt, und die damit verbundenen Kosten werden vom Käufer entrichtet, soweit die Verpackung nicht ausdrücklich in den Preis eingerechnet ist. Der Versand erfolgt immer, auch bei frachtfreier Lieferung, auf Gefahr des Käufers, und der Empfänger übernimmt selbst die Verantwortung für den Abschluss einer erforderlichen Transportversicherung, soweit nicht etwas anderes schriftlich vereinbart ist.

5.    Zahlung. Die Zahlung ist nach Wahl der danfoil a/s durch eine Bankbürgschaft oder ein unwiderrufliches Akkreditiv sicherzustellen, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist. Zahlungen innerhalb 8 Tage Netto Kasse, gelten für Aufträge ab mindestens Netto 100.000,00 DKK, ex. MwSt.. Bei Aufträgen von Ware über Netto 100.000,00 DKK, ex. MwSt.,  ist das Zahlungszeit 30 Tage Netto Kasse, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist. Die Zurückbehaltung von Zahlungen durch den Käufer wegen etwaiger Gegenforderungen bedarf der vorherigen Zustimmung der danfoil a/s. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist werden Zinsen von z.Z. 1,5 % je angefangener Monat berechnet, die dem Schuldbetrag am Anfang jedes Monats zugeschrieben werden. Die danfoil a/s behält sich das Recht vor, den Zinssatz zu ändern.

      Bei Vorliegen einer Vereinbarung über Vorauszahlung wegen Großaufträge ist die rechtzeitige Einzahlung einer solchen Vorauszahlung Voraussetzung für die Ausführung und den Abschluss der Arbeit innerhalb der vereinbarten Lieferzeit. Die Zahlung an Händler/Verteiler oder Vertreter ist ausgeschlossen und hat direkt an die danfoil a/s, Jellingvej 14, DK-9230 Svenstrup J, zu erfolgen. 

6.    Eigentumsvorbehalt. Die danfoil a/s  behält sich das Eigentum an allen Liefergegenständen bis zur völligen Bezahlung sämtlicher ihr aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer zustehenden Forderungen vor. Der Käufer ist verpflichtet, die Liefergegenstände zum totalen Neuwert ab dem Liefertag bis zur völligen Zahlung zu versichern.

7.    Gewährleistung. Die Gewährleistung der danfoil a/s  erstreckt sich auf ein Nachbesserungsrecht für alle Lieferungen für einen Zeitraum von zwölf aufeinander folgenden Monaten ab der Lieferung unter Voraussetzung des normalen Gebrauches der Liefergegenstände. Der Käufer ist verpflichtet, das Nachbesserungsrecht der danfoil a/s zu beachten und anzuerkennen. Das Nachbesserungsrecht umfasst ausschließlich die Beseitigung von Fehlern, die sich auf die Konstruktion, die Herstellung und das Material zurückzuführen sind. Die Nachbesserung von Mängeln wegen nicht vorschriftsmäßiger Wartung und Verwendung der Liefergegenstände, z.B. durch Frostgefährdung, oder Nachbesserung durch andere als die von der danfoil a/s angenommenen Werkstätten, fehlerhafter oder unzweckmäßiger Verwendung der Liefergegenstände, Durchführung von Änderungen oder technischen Eingriffen ohne die vorherige Zustimmung der danfoil a/s, der außerordentlichen Beanspruchung der Liefergegenstände oder der Anwendung nicht originaler Ersatzteile oder Zubehör ist ausgeschlossen. Dasselbe gilt für Schaden an von dem Käufer gelieferten Produkten, oder wenn der Käufer eine besondere Konstruktion verlangt hat. Das Nachbesserungsrecht umfasst nicht Verschleiß- und Verbrauchsteile wie z.B. Schläuche, Dichtungen, Kupplungen und Düsen. Mängelansprüche des Käufers setzen voraus, dass sie unverzüglich und spätestens acht Tage nach Feststellung des Mangels schriftlich in Form eines Inspektionsberichts mit Angabe der Kennzeichnung der Maschine geltend gemacht werden. Für Ersatzteile sind Mängelansprüche spätestens acht Tage nach Lieferung geltend zu machen. Die danfoil a/s haftet nicht für Betriebsverluste, Zeitverluste, Gewinnverluste, entgangenen Gewinn oder sonstige bei der Nachbesserung erlittene indirekte Verluste. Mängelansprüche außerhalb dieser Fristen sind ausgeschlossen.  Die mangelhaften zu ersetzenden Teile sind der danfoil a/s zur Verfügung zu stellen. Transport und Montage der fehlerhaften, ausgebesserten und ersetzten Gegenstände erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Käufers, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist. Das Nachbesserungsrecht für die gelieferten Gegenstände entfällt im Falle des Eigentümerwechsels. Teile der Lieferung, die nicht von der danfoil a/s hergestellt sind, werden nur ersetzt, soweit die danfoil a/s beim Unterlieferanten einen Ersatz erlangt.

8.    Rückgabe der Liefergegenstände. Gelieferte Waren werden nur nach vorheriger Absprache und mit Angabe der Rechnungsnummer zurückgenommen. Die Rücknahme von gebrauchten, beschädigten, nicht originalverpackten, kundenspezifischen oder eingekauften Liefergegenständen ist ausgeschlossen. Die Rückgabe von Waren erfolgt frachtfrei, wobei eine Gebühr von mindestens 15 % für fehlerfreie Waren berechnet wird.

9.    Produkthaftung. Die danfoil a/s haftet für Personenschaden, der durch ein von der danfoil a/s hergestelltes Produkt verursacht ist, wenn der Schaden nachweislich auf Fehler oder Fahrlässigkeit seitens der danfoil a/s oder eines von der danfoil a/s beauftragtenDritten zurückzuführen ist, soweit nicht das Produkt bei der Herstellung optimal war. Die danfoil a/s haftet aber nicht für Schaden an Grundstücken oder Sachen, der eintritt, während die Lieferung im Besitz des Käufers ist, und auch nicht für Schaden an Produkten, die der Käufer hergestellt hat, oder Produkten, in welche diese eingehen. Dasselbe gilt für eingetretene Schäden im Zusammenhang mit einem in Ziff. 4 erwähnten Ereignis. Die danfoil a/s haftet nicht für Betriebsverluste, Zeitverluste, Gewinnverluste, entgangenen Gewinn oder sonstige indirekte Verluste. Die Produkthaftung verjährt drei Jahre nach Eintreten des Schadens und fünf Jahre nach Lieferung. Soweit gegen die danfoil a/s ein Anspruch aus der Produkthaftung Drittem gegenüber geltend gemacht wird, ist der Käufer verpflichtet, die danfoil a/s entsprechend den obigen Bestimmungen über die beschränkte Haftung der danfoil a/s schadlos zu halten.

10.  Montage und Wartung. Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich Montage, soweit nicht etwas anders vereinbart ist. Montagearbeiten können von den Monteuren der danfoil a/s in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Montagebedingungen ausgeführt werden. Das Anbringen von Anlegeteilen und die Montage davon erfolgen auf Gefahr des Käufers, und der Käufer ist dafür verantwortlich, die erforderlichen Erlaubnisse und Genehmigungen einzuholen.

Die angegebenen Preise für Wartungsarbeiten sind nach bestem Ermessen auf Grund der vorhandenen Auskünfte festgesetzt und gelten als Überschlagspreise, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist. Die rechtzeitige Ausführung von Wartungsarbeiten durch die danfoil a/s setzt die Sicherstellung des freien und ungehinderten Zutritts zum Arbeitsort voraus. Die danfoil a/s haftet bei Wartungs- und Ausbesserungsarbeiten ausschließlich für Mängel an den von der danfoil a/s gelieferten Ersatzteilen und/oder den von der danfoil a/s ausgeführten Ausbesserungen, Änderungen u.a.m.

11.  Sonderbedingungen. Im Falle fehlender Informationen in oben erwähnten Bestimmungen weist die danfoil a/s auf die Allgemeinen Nordischen Lieferbedingungen NL85 hin. Bei etwaigen Nichtübereinstimmungen zwischen den „NL85“ und diesen Verkaufs- und Lieferbedingungen haben diese Verkaufs- und Lieferbedingungen den Vorrang.

12.  ICC Schiedsverfahren. Alle etwaigen Streitigkeiten zwischen den Parteien anlässlich dieser Vertragsbestimmungen sind von der ICC anhand der jeweils geltenden ICC-Regeln mit einem oder mehreren nach den Regeln ernannten Schiedsrichtern zu entscheiden. Das Schiedsverfahren findet beim Schiedsgericht in Kopenhagen, Dänemark, statt. Alle Streitigkeiten sind nach geltendem dänischem Recht zu entscheiden.                                                                                                                

                                                                                                                                                                                                              Februar '14

> Produkte> Warum danfoil?> Optimales Spritzen   > Neues> Service> Danfoil Rechner   > Über danfoil a/s
Tel. +45 98 67 42 33
Fax 98 67 34 88
info@danfoil.dk
Danfoil A/S
Jellingvej 14
DK-9230 Svenstrup