Forhandler login  ·  Alphabetischer Index  ·  Sitemap

  • Kontaktaufnahme
    • KONTAKT

      - und lassen Sie sich von uns erzählen, wie wir Ihnen bei Ihren Spritzaufgaben helfen können.

      Rufen Sie an unter

      +45 98 67 42 33

      oder

      füllen Sie unser Kontaktformular aus >

      und wir nehmen zu Ihnen Kontakt auf.

      Danfoil mitarbeitern >

        

      ÖFFNUNGSZEITEN

       

           
        Mon - Donnerstag: 08:00 - 16:00  
        Freitag: 08:00 - 13:30  
             

        

      KUNDENDIENST

      Kontaktieren Sie einen Servicemonteur außerhalb der normalen Öffnungszeiten - gegen eine geringe Gebühr.

      Der Servicetelefon ist ab Kalenderwoche 16 bis einschließlich Kalenderwoche 42 geoffnet.

       +45 40 43 12 33

  • Ein Termin verabreden
    • VEREINBAREN SIE EIN TREFFEN

      Sie können zu jedem Zeitpunkt ein Treffen mit einem unserer Danfoil-Verkäufer vereinbaren, der gerne mit Ihnen die Spritzentechnologie von Danfoil bespricht und Ihnen erläutert, welche konkreten Vorteile Sie durch den Einsatz einer Danfoil-Feldspritze in Ihrem Betrieb erzielen.


        

       


        

       

      Vereinbaren Sie ein Treffen,indem Sie einfach das Formular ausfüllen. Dann nehmen wir so bald wir möglich zu Ihnen Kontakt auf.

      VEREINBAREN SIE EIN TREFFEN >

  • Newsmagazin
    • "OPTIMALES SPRITZEN"

      Melden Sie sich an für das Newsmagazin "Optimales Spritzen" von Danfoil und erhalten Sie die letzten Neuigkeiten.



        

      "Optimales Spritzen" hält Sie in folgenden Themen auf dem Laufenden:

      Artikel über Danfoil-Anwender

      Beiträge von Danfoil-Anwendern und Danfoil über Spritztechnik, Erfahrungen, Einstellungen der Spritze, Gebrauch von Chemikalien

      Beiträge von Pflanzenschutz-beratern, der Agrochemie branche, u.v.a.

      Beiträge von den "Demo"-Höfen


        

      SIE ERHALTEN AUCH

      • Neuigkeiten von danfoil

      Service, Tipps und Tricks

      Information über Veranstaltungen, Messen, Tierschaus, Demonstrationen u.v.m..

       

      MELDEN SIE SICH AN >

  • Verdienen Sie Geld
 
Sie befinden sich hier: Home Warum danfoil? FarmTest Kartoffeln
Klare Vorteile Können Sie Geld verdienen? danfoil-Spritzen und die Umwelt Versuche mit der danfoil-Spritze Zulassung des Danfoil-Konzepts durch das deutsche JKI Abdrift FarmTest Kartoffeln Test mit Wirkstoff

Quick links

Broschüren »

Broschüre bestellen »

Händler Europa »

Video

FarmTest

Spritztechnik für Kartoffeln

FarmTest

Lesen Sie online

Download:

 spritztechnik_fur_kartoffeln.pdf (453.3 KB)


Schlussfolgerung und Resümee

Um die Kartoffel schimmelfrei zu halten, wird intensiv gespritzt. Es liegt nur ein begrenztes Wissen über den Einfluss der verschiedenen Spritztechniken auf die Anlagerung in der Kartoffelpflanze vor. Bei dieser Untersuchung wurden verschiedene Spritzentypen und Düsentypen untersucht. Drei Spritzentypen wurden bei der Untersuchung einbezogen: Eine konventionelle Feldspritze, eine Feldspritze mit Hardi TWIN Luftunterstützung und eine Danfoil Luftspritze. Die Spritzen wurden mit verschiedenen Düsen, sowie mit einer unterschiedlichen Wasseraufwandmenge und bei einer unterschiedlichen Fahrgeschwindigkeit getestet.

Die Spritztechniken wurden auf der Grundlage folgender Aspekte beurteilt

  • Auswaschen und Messung von Nachweissubstanzen.
  • Erfassung der Tropfenplatzierung mit wasserempfindlichem Papier
  • Optische Beurteilung der Spritzflüssigkeitsplatzierung mit fluoreszierender Flüssigkeit und UV-Licht.

Da hauptsächlich Mittel mit einer Kontaktwirkung zum Einsatz kommen, ist eine regelmäβige Abdeckung aller Blätter wesentlich für den Schutz gegen Kartoffelschimmel. Mit UV-Licht und optischem Weiβ lässt sich die Verteilung der Spritzflüssigkeit auf den Kartoffeln optisch feststellen. Es gelang nicht, dieses zu photographieren, oder die Gleichartigkeit der verschiedenen Aufwendungen auf eine andere Weise zu dokumentieren. Das erfordert weitere Untersuchungen, entweder in der Form einermverbesserten Phototechnik oder durch ein Spritzen mit Nachweissubstanzen und einer darauf folgenden Analyse kleinerer Blattbereiche, als es bei diesem Test der Fall war.

Die ausgeführten Messungen weisen eine groβe Variation auf. Die verschiedenen Techniken lassen sich deshalb nicht mit statistischer Sicherheit unterscheiden. Die Ergebnisse weisen jedoch auf Folgendes hin:

  • Beim Spritzen mit der luftunterstützten Hardi TWIN Spritze und der Luftspritze von Danfoil, zeigte sich eine gröβere Anlagerung der Spritzflüssigkeit am oberen Teil des Kartoffelanbaus.
  • Die Danfoil Spritze wies die gröβte Anlagerung in der Mitte der Kartoffelpflanze auf.
  • Mit einer konventionellen Spritze wurde die gröβte Anlagerung am oberen Teil des Kartoffeltops mit kompakten Luftinjektionsdüsen gemessen. Das galt sowohl bei günstigen als auch bei ungünstigen Windverhältnissen. Bei ungünstigen Windverhältnissen wurde eine um 40 % höhere Anlagerung an den obersten Blättern, als nach der Behandlung mit normalen Flachstrahldüsen, gemessen.
  • Unter ungünstigen Windverhältnissen wurde eine markant verbesserte Anlagerung mit einer Hardi TWIN Luftunterstützung im Verhältnis zum Spritzen mit normalen Flachstrahldüsen ohne Luftunterstützung erzielt. Die Danfoil Spritze wurde nicht unter ungünstigen Windverhältnissen getestet.
  • Da die Windverhältnisse bei den drei Geschwindigkeiten unterschiedlich waren, lässt sich keine Schlussfolgerung über die Beeinflussung der Geschwindigkeit auf die Anlagerung, daraus ziehen.
> Produkte> Warum danfoil?> Optimales Spritzen   > Neues> Service> Danfoil Rechner   > Über danfoil a/s
Tel. +45 98 67 42 33
Fax 98 67 34 88
info@danfoil.dk
Danfoil A/S
Jellingvej 14
DK-9230 Svenstrup