Über Danfoil A/S​

Kleine Firma - große Ambitionen

Seit die erste Danfoil-Spritze 1984 das Licht der Welt erblickt hat, ging der Weg für uns nur in eine Richtung: vorwärts. Ein zielgerichteter Entwicklungseinsatz, Neudenken und ein konstantes Fokussieren auf neue Technologien hat Danfoil einen Platz im Spitzenfeld gesichert, wenn es um Feldspritzen geht. Unsere luftbasierte Zerstäubertechnologie ist patentiert und wird laufend weiterentwickelt, damit wir den Anforderungen gerecht werden, die heute an die Spritzentechnologie gestellt werden - wir wollen gerne ein paar Schritte voraus sein. Die Feldspritzen von Danfoil werden von über 1000 Landwirten in Skandinavien, dem Baltikum, in Deutschland und im übrigen Europa eingesetzt. Die fortgeschrittene Technologie, das hohe Leistungsvermögen und die hohe Qualität haben Danfoil zum bevorzugten Zusammenarbeitspartner auf dem Feld gemacht.

Die Grundlage der Gesellschaft beruht auf der Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf professioneller

Qualitätsausrüstung, die mit Ausgangspunkt an Einsparungen an arbeitsmäßigen Ressourcen, Umwelt und Wirtschaftlichkeit, effektiv die Feldfrüchte des Endverbrauchers drinnen wie draußen beschützen.

Das Unternehmen is im Besitz beim Christian Sørensen, Martin Sørensen und Lars Fogh. Damit befindet sich das Unternehmen zu 100% in dänischen Händen. Danfoil's Zielgruppen sind vorzugsweise größere landwirtschaftliche Betriebe, Lohnunternehmen, Gärtnereien, kleinere landwirtschaftliche Betriebe mit Spezialkulturen und diejenigen, die die Lust haben, das Danfoil-Konzept in der täglichen Arbeit zu verwenden. 50% des Umsatzes der Gesellschaft liegt im Export.

Danfoil A/S habt in den letzten zwei Jahren fünf wesentliche Projekte durchgeführt, nämlich:

  • die Zulassung des Danfoil-Konzepts gemäß der in Deutschland geltenden Richtlinien über das deutsche Institut JKI sowie gemäß der künftigen europäischen Standards im Bereich der Spritztechnologie zu erhalten.
  • die Zulassung für die Abdriftsreduzierung des Eurofoil® -Zerstäubers von Danfoil mit seiner Abdriftreduzierung von 90% zu erhalten.
  • durch Versuche zu beweisen, dass das Danfoil-Spritzkonzept, das sich in mehrfacher Hinsicht von einer konventionellen Spritztechnologie unterscheidet, mit einem so geringen Flüssigkeitsaufwand von 30 - 50 ltr./ha dennoch dasselbe oder sogar ein besseres Spirtzergebnis erzielt.
  • durch Untersuchungen der praktischen Erfahrungen von Danfoil-Kunden zu beweisen, dass es mit Danfoil-Spritzen möglich ist, wesentliche Einsparungen im Chemikalien-, Brennstoff-, Zeit- und Wasserverbrauch zu erzielen.
  • die Zukunftsfähigkeit von Danfoil zu sichern, damit wir auch in den kommenden Jahren die Danfoil-Spritzentechnologie voranbringen und weiterhin die Entwicklung im Bereich der Feldspritzen mitprägen können. Dies erfolgte durch einen Generationenwechsel, bei dem Christian Sørensen, Martin Sørensen und Lars Fogh die in Danfoil a/s investiert und diese übernommen haben.


Es freut uns sehr, konstatieren zu können, dass all fünf Projekte mit äußerst positiven Ergebnissen geglückt sind.

Brauchst du Hilfe?

​Lassen Sie sich bei Ihren Spritzarbeiten unterstützen.

 
 
 
 
 
 
Danfoil Newsmagazin Optimales Spritzen
Nogle felter er ikke udfyldt korrekt

Kontakten sie Uns

Jellingvej 14

DK-9230 Svenstrup J

Telefon: +45 98 67 42 33

E-mail: info@danfoil.dk

​CVR: 12811896

Åbningstider

Montag - Donnerstag: 08:00 - 16:00​

​Freitag: 08:00 - 13:30​

Folge uns

​Informieren Sie sich über Neuigkeiten von Danfoil